069 959 616 0
Radiologie Nuklearmedizin Adickesallee
RNA_Klinik_Maingau_0284 (1).jpg

Röntgen – Knie

Konventionelle Röntgenaufnahmen sind grundsätzlich die Basis der radiologischen Diagnostik knöcherner Extremitätenerkrankungen.
Knie

Indikationen für eine Röntgen-Untersuchung

Viele Gelenkerkrankungen können jedoch besser im MRT diagnostiziert werden, wie z.B. die Frühdiagnose einer Arthritis und Meniskus- oder Knorpeldegenerationen.

Mit einer Röntgenuntersuchung kann beurteilt werden:

  • Ausbildung, Form und Veränderung der am Kniegelenk beteiligten Skelettabschnitte Femur, Tibia, Fibula, Patella
  • Weite des Gelenkspaltes zur Beurteilung eines Knorpelrückganges
  • Beurteilung von Frakturen und Luxationen
  • Mitbeurteilung tumoröser Knochenprozesse

Standorte

Radiologie Nuklearmedizin Adickesallee Frankfurt

Radiologie Nuklearmedizin Adickesallee
Adickesallee 51-53
60322 Frankfurt

Radiologie am Hundertwasserhaus Darmstadt

Radiologie am Hundertwasserhaus
Praxis für MRT/Kernspintomographie
Büdingerstr. 8
64289 Darmstadt

Klinik Maingau vom Roten Kreuz Frankfurt

Klinik Maingau vom Roten Kreuz
Scheffelstraße 2-14
60318 Frankfurt am Main

Klinik Rotes Kreuz Frankfurt

Klinik Rotes Kreuz
Königswarterstraße 16
60316 Frankfurt am Main