069 959 616 0
Radiologie Nuklearmedizin Adickesallee
Eine MTR steht neben einem Kernspointomographen, in dem eine Patientin liegt in der Klinik Maingau Frankfurt.

CT – Handgelenk

Die Computertomographie / CT stellt hervorragend die knöchernen Feinstrukturen dar. Sie ist ideal geeignet zur Lokalisation und Beurteilung von Skelett- und Weichteilverkalkungen.

Bei der Differentialdiagnose von Knochentumoren sowie der Beurteilung von Frakturverläufen und Fehlstellungen (z.B. Luxationen) spielt die CT eine entscheidende Rolle. Ebenso wird die CT zur Darstellung der Gelenkverhältnisse genutzt.

Weniger gut darstellbar sind mit der CT die Knorpel- und Weichteilstrukturen, wie z.B. Gelenkknorpel, Bänder-, Sehnen- und Muskelstrukturen.

Standorte

Radiologie Nuklearmedizin Adickesallee Frankfurt

Radiologie Nuklearmedizin Adickesallee
Adickesallee 51-53
60322 Frankfurt

Klinik Maingau vom Roten Kreuz Frankfurt

Klinik Maingau vom Roten Kreuz
Scheffelstraße 2-14
60318 Frankfurt am Main

Klinik Rotes Kreuz Frankfurt

Klinik Rotes Kreuz
Königswarterstraße 16
60316 Frankfurt am Main